Institut für Rundfunktechnik – Wir gestalten Zukunft

Perfekter Klang dank digitaler Radiosignale, hochauflösende Videoübertragungen über IT-Netze, Internetinhalte auf dem Fernsehschirm: das Institut für Rundfunktechnik entwickelt die Medien- und Kommunikationstechnologien für die Zukunft. Als zentrales Forschungsinstitut der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland, Österreichs und der Schweiz arbeitet es an innovativen und praxisnahen Lösungen für mehr Qualität in Hörfunk, Fernsehen und den neuen Medien – Qualität, die am Ende den Nutzern zu Gute kommt.

Das IRT mit Sitz in München unterstützt mit seinen Forschungsarbeiten den Rundfunk auf nationaler und internationaler Ebene. Seine Gesellschafter sind die Rundfunkanstalten ARD,ZDF, DRadio, ORF und SRG/SSR. Daneben arbeitet das IRT mit einer Vielzahl an Kunden aus den Bereichen Rundfunk, Medien, Kommunikations- sowie Informationstechnik zusammen und kooperiert mit verschiedenen Forschungseinrichtungen und Hochschulen.

Seit seiner Gründung im Jahr 1956 fördert das IRT den Erhalt des Rundfunks und begleitet die Anpassung des Rundfunkgedankens an neue Marktumfelder und Bedürfnisse. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung steht das IRT seinen Gesellschaftern und Kunden in jeder Phase kompetent und zuverlässig zur Seite – von der Entwicklung neuer Rundfunk- und Medientechnologien bis zu deren Umsetzung in die Praxis.

Seite drucken Seite weiterempfehlen
Ihre Kontakte zum IRT

Tel. +49 (0)89 32399-0
E-Mail: presse @ irt.de

Geschäftsführung
Sekretariat
Tel. +49 (0)89 32399-227

Verwaltungsleitung
Sekretariat
Tel. +49 (0)89 32399-202

Geschäftsfeld Fernsehen/Online/Ton
Sekretariat Fernsehen
Tel. +49 (0)89 32399-261

Sekretariat Online und Ton 

Tel. +49 (0)89 32399-318

Geschäftsfeld Programmverbreitung
Sekretariat
Tel. +49 (0)89 32399-352

Geschäftsfeld Förderprojekte
Sekretariat
Tel. +49 (0)89 32399-402

Geschäftsfeld Auftragsforschung
Tel. +49 (0)89 32399-300

Referat Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 (0)89 32399-204