Vector Background Image
16.10.2017 Kolloquium

Spektrum, unser wertvollstes Gut - oder was ist eigentlich spektrale Effizienz und wie können wir sie steigern?

Die technisch-wissenschaftlichen Kolloquien sind Gemeinschaftsveranstaltungen des IRT mit der Fernseh- und Kinotechnischen Gesellschaft (FKTG), Regionalgruppe München.

Beginn der Veranstaltung
16.10.2017 15:30h
Ende der Veranstaltung
16.10.2017 17:00h
Veranstaltungsart
Kolloquium
Veranstalter
IRT
Veranstaltungsort
IRT, München
Beschreibung

 

Referent:

Prof. Dr.-Ing. Georg Fischer – FAU - Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Lesen Sie dazu  MEHR

11.10.2017 Seminar

International Intensive Seminar on IMF/MXF

for technical decision makers, product managers and broadcast/IT engineers including demos, case studies and real-life examples

Beginn der Veranstaltung
11.10.2017 10:00h
Ende der Veranstaltung
12.10.2017 16:00h
Veranstaltungsart
Seminar
Veranstalter
IRT
Veranstaltungsort
IRT, München
Beschreibung

You’ve moved from video to IT infrastructures, you’ve heard about the many benefits file-based workflows should deliver. Now what?

Participation fee (per participant; net, plus applicable VAT; Lunch and seminar documents included):
Both days: Standard rate: 1.590,- € (Affiliates of IRT:  1.390,- €)
Single day: Standard rate: 890,- € (Affiliates of IRT:  790,- €)

Registration deadline:
Friday, October 06, 2017

More information

25.09.2017 Kolloquium

Video-on-Demand für Broadcast-Netzwerke

Die technisch-wissenschaftlichen Kolloquien sind Gemeinschaftsveranstaltungen des IRT mit der Fernseh- und Kinotechnischen Gesellschaft (FKTG), Regionalgruppe München.

Beginn der Veranstaltung
25.09.2017 15:30h
Ende der Veranstaltung
25.09.2017 17:00h
Veranstaltungsart
Kolloquium
Veranstalter
IRT
Veranstaltungsort
IRT, München
Beschreibung

 

Referent:

Andreas Dotzler - Cadami UG (haftungsbeschränkt)

Präsentation, Video

Lesen Sie dazu mehr

15.09.2017 Messe

IBC 2017

Besuchen Sie uns auf der IBC!

Beginn der Veranstaltung
15.09.2017 10:00h
Ende der Veranstaltung
19.09.2017 18:00h
Veranstaltungsart
Messe
Veranstalter
IBC
Veranstaltungsort
Amsterdam
Beschreibung

 

Visit us from 15-19 September 2017 at our booth 10. F 51 and benefit from one of the world’s renowned key research and competence centres for audio-visual technologies. Discover our wide spectrum of expert services and new features of our products:

IP-Studio  / All IP

Broadcasters and media houses are preparing for the next big step: full IP-networking, including live production. We offer consulting services, assist in your planning & conceptual designing and testing of your in-house networks, (Live-) IP studio/production networks (including AES67, SMPTE 2110 and 2022, TR-03/-04, PTP), storage networks, contribution and broadband networks.

IMF/MXF Analysing 

We present the new version of the IMF Analyser with an extended User Interface designed to validate in detail IMF packages (Interoperable Master Format) against standard compliance (SMPTE). You can also experience the market leading QC tool MXF Analyser and the MXF Analyser Cloud Service hosted at the leading cloud computing platform Microsoft Azure.

HbbTV 2.0

Find out more about the latest HbbTV 2 prototype services enabling Addressable TV & Targeted Advertising in broadcast streams and Multiscreen Applications including synchronized playback of AV content on TV screen and mobile device. You will experience our long-lasting know-how regarding innovative services, consulting, prototyping, interoperability and testing around HbbTV.

More Information 

Learn more about IRT’s training courses and intensive seminars on HbbTV, IMF/MXF, Streaming & DASH, Security for HbbTV and DVB T2 HD. Online booking of the intensive seminars is possible at www.irt.de 

Meet our experts at IRT’s booth 10.F 51 and also our partner Net Insight at booth 1.B 40 for our common Touch & Switch product and Screen Systems at booth 1.C 49 regarding the Online Captions & Subtitle Toolkit.

Please contact marketing @ irt.de to arrange your personal appointment.

 

>> Wir freuen uns auf ein Treffen in Amsterdam! <<

01.09.2017 Messe

IFA 2017

IRT zu Gast bei ARD Digital: Anfassen, ausprobieren, abgucken und hinhören

Beginn der Veranstaltung
01.09.2017 10:00h
Ende der Veranstaltung
06.09.2017 18:00h
Veranstaltungsart
Messe
Veranstalter
IFA
Veranstaltungsort
Berlin
Beschreibung

Besuchen Sie uns vom 1. bis 6. September 2017 in der ARD-Halle 2.2 auf der IFA in Berlin! Wir informieren Sie am ARD-Stand „Digitale Welt“ über aktuelle Trends in der Rundfunk- und Medientechnik zusammen mit ARD Digital, ARD.de, ARD Text, dem ARD Play-Out-Center Potsdam, ARTE, WDR und dem Bereich Innovationsprojekte der rbb Produktions- und Betriebsdirektion.

SmartTV meets HoloLens

Mit der Mixed Reality Brille von Microsoft lassen sich virtuelle Objekte mit der realen Sicht verschmelzen. Das IRT zeigt in Zusammenarbeit mit ARD aktuell und dem ARD- und ZDF-Sender Phoenix eine prototypische Anwendung, wie Fernsehprogramme mit einem Gebärdensprecher für barrierefreie Angebote erweitert werden könnten. Mit der Datenbrille lässt sich in das Blickfeld des nichthörenden oder schwerhörenden Zuschauers ein Gebärdendolmetscher neben das Fernsehbild des SmartTV-Gerätes zeitsynchron einblenden. Der neue Standard HbbTV 2 stellt dabei sicher, dass alle Ton- und Bildinhalte auf SmartTV und auf Zweitgeräten, wie Tablets oder Datenbrillen, zeitsynchron wiedergegeben werden.

Rund um HbbTV 

SmartTV ist Normalität geworden und wird immer vielfältiger. Der neue HbbTV 2-Standard bietet einen Kommunikationsdienst zwischen SmartTV und Zweitgeräten. Damit lassen sich On-Demand-Inhalte leicht von einem auf das andere Gerät übertragen. Ergänzt wird dieses Feature um die Möglichkeit zur zeitlichen Synchronisation von Inhalten auf den Geräten. Beispielsweise um eine Audiodeskription (Hörfassung) oder den Originalton zu einer Sendung begleitend über das Smartphone wiederzugeben. Das IRT stellt verschiedene Anwendungsszenarien für HbbTV 2 vor. 

Daneben wird auch der Internet Link Service vorgestellt. Hiermit können Programme, die nicht in DVB-T2 HD übertragen werden, mit Hilfe des HbbTV-Standards 1.5 als MPEG DASH-Internet-Stream in die Programmliste eines DVB-T2 HD-Gerätes, das mit dem Internet verbunden ist, aufgenommen werden.

Sprachverständlichkeit im Fernsehton

Viele Fernsehzuschauer scheinen mit dem, was sie hören, nicht immer zufrieden zu sein – wie viele Zuschauerbeschwerden zeigen. Die Sprachverständlichkeit im Fernsehton ist nicht nur für Normalhörende ein Thema, sondern insbesondere auch für Hörgeschädigte. Auf der IFA informiert das IRT zu Empfehlungen für die Tonbearbeitung in der Produktion und demonstriert „Clean-Audio“-Kanäle als mögliche Zusatzdienste in HbbTV sowie die Objekt-basierte Toncodierung, bei der sich die Audiowiedergabe zukünftig personalisieren lässt.

 

Mehr Informationen

In diesem Jahr unterstützt das IRT wieder das ARD-Team am „Digitale Welt“-Info-Counter bei Fragen der Messebesucher zur Technik, Programmverbreitung und zu den Empfangsgeräten. 

Gerne nehmen wir uns ausreichend Zeit für ein persönliches Gespräch mit Ihnen. 

Bitte kontaktieren Sie uns vorab über presse @ irt.de, falls Sie einen Termin vereinbaren möchten.  

 

>> Unser Messeteam freut sich auf Ihren Besuch in Berlin! <<

17.07.2017 Kolloquium

Barrierefreie Medienkonvergenz – Herausforderungen und Chancen

Die technisch-wissenschaftlichen Kolloquien sind Gemeinschaftsveranstaltungen des IRT mit der Fernseh- und Kinotechnischen Gesellschaft (FKTG), Regionalgruppe München.

Beginn der Veranstaltung
17.07.2017 15:30h
Ende der Veranstaltung
17.07.2017 17:00h
Veranstaltungsart
Kolloquium
Veranstalter
IRT
Veranstaltungsort
IRT, München

11.07.2017 Seminar

International Intensive Seminar on IMF/MXF

for technical decision makers, product managers and broadcast/IT engineers including demos, case studies and real-life examples

Beginn der Veranstaltung
11.07.2017 10:00h
Ende der Veranstaltung
12.07.2017 16:00h
Veranstaltungsart
Seminar
Veranstalter
IRT
Veranstaltungsort
IRT, München
Beschreibung

You’ve moved from video to IT infrastructures, you’ve heard about the many benefits file-based workflows should deliver. Now what?

Participation fee (per participant; net, plus applicable VAT; Lunch and seminar documents included):
Both days: Standard rate: 1.590,- € (Affiliates of IRT:  1.390,- €)
Single day: Standard rate: 890,- € (Affiliates of IRT:  790,- €)

More information

27.06.2017 Symposium

KI und Deep Learning in der medialen Zukunft

Konkrete Anwendungen und Entwicklungen vom Roboterjournalismus bis zum intelligenten Assistenten

Beginn der Veranstaltung
27.06.2017 10:30h
Ende der Veranstaltung
28.06.2017 15:30h
Veranstaltungsart
Symposium
Veranstalter
IRT & ARD.ZDF medienakademie
Veranstaltungsort
Norddeutscher Rundfunk in Hamburg-Lokstedt
Beschreibung

Noch vor wenigen Jahren galt die Künstliche Intelligenz als ebenso exotisches wie wenig erfolgversprechendes Forschungsfeld. Nach mehreren Entwicklungsschüben ist die KI heute wahrscheinlich die zukunftsrelevanteste Technologie. Die durch sie ausgelösten Veränderungen des aktuellen digitalen Transformationsprozesses, des Medienwandels und vor allem der Medieninhalte sind heute kaum absehbar.

Teilnahmegebühr


Regulärer Preis für Gesellschafter des IRT und Persönliche Mitglieder der FKTG und des VDT € 590,- zzgl. anzuwendender MwSt. € / für Nichtmitglieder € 790,- zzgl. anzuwendender MwSt. €

Mehr Informationen

22.05.2017 Seminar

International Intensiv-Seminar Adaptive Streaming & MPEG DASH

for PC, HbbTV and Mobil Encoding, Transport and AV-Quality for Web-Distribution

Beginn der Veranstaltung
22.05.2017 10:00h
Ende der Veranstaltung
23.05.2017 16:00h
Veranstaltungsart
Seminar
Veranstalter
IRT
Veranstaltungsort
IRT, München
Beschreibung

State of the art of Streaming today? The standards HTML5 and MPEG-4/H.264/H.265/AAC/MP3 are appropriate for cross-device distribution of content over the open internet.
Nevertheless, suitable combinations of container formats, transport protocols and media coding schemes need to be defined, which ensure interoperability and maintain perceptible quality. IP-based delivery mechanisms need to follow the requirements of the multimedia transport at the consumers’ internet connection and their individual network access.

Participation fee (per participant; net, plus applicable VAT):
Both days: Standard rate: 1.390,- € (Affiliates of IRT:  1.190,- €)

More information

Ihre Ansprechpartner

Thomas Schierbaum
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Head of PR
Tel. +49 (0)89 32399-204
Carola Schmidle
PR-Assistentin
Tel. +49 (0)89 32399-204