Vector Background Image

News

IRT auf dem ITS Weltkongress 2012, in Wien

09.10.2012

Der 19. ITS Weltkongress (ITS: Intelligent Transport Systems), der vom 22. bis 26. Oktober 2012 im Messezentrum Wien stattfindet, zeigt zukunftsweisende Lösungen für Verkehrs- und Mobilitätsfragen der Gegenwart. Es ist das größte internationale Treffen dieses Jahres zu intelligenten Verkehrssystemen.

Freie Fahrt in den Süden

Für die Demonstration am Gemeinschaftsstand des europäischen Verbands TISA (Traveller Information Services Association) und des EU-Projektes EasyWay in Halle B am Stand E40 steuert das IRT wichtige Komponenten in Form seines TPEG-Decoders und seiner auf Android basierenden TPEG-Darstellungssoftware bei. Gezeigt wird nicht nur die Interoperabilität zwischen DATEX II (Standard zum Verkehrsdatenaustausch für Straßenbetreiber und Dienstanbieter) und TPEG, sondern auch eine TPEG-basierende Anwendung die dem Endnutzer Umleitungsempfehlungen bereitstellt, die sogar über Landesgrenzen hinweg funktionieren. Da das EasyWay-Projekt die Verbesserung des transeuropäischen Straßennetzes anstrebt, wurde für den Demonstrator beispielhaft ein Korridor durch die Alpenländer ausgewählt.

Ferner informiert das IRT auch zum neuen Produkt DABScout2, einem Test- und Referenzempfänger u. a. auch für TPEG-Dienste in Digitalradio.

Publikumstag

Am 25. Oktober 2012 stehen die Türen des 19. Weltkongresses für Intelligente Verkehrssysteme (ITS) für alle offen. Interessierte können in die Messe Wien kommen und die Ausstellung sowie eine Vielzahl technischer Demonstrationen kostenlos besuchen.

 

Ihr Ansprechpartner

Thomas Schierbaum
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Head of PR
Tel. +49 (0)89 32399-204
Carola Schmidle
PR-Assistentin
Tel. +49 (0)89 32399-204