Vector Background Image

News

MediaRoad fördert Innovationen und Kooperationen im Medien- und Kreativsektor

20.11.2017

Das EU-Projekt "MediaRoad" strebt an, Innovationen im Medien- und im Kreativsektor voranzutreiben. Ein wichtiger Aspekt dabei ist, innovative Konzepte für die Markteinführung neuer Ideen, ähnlich wie BBC Taster oder VRT Sandbox, in ganz Europa zu unterstützen. Zudem werden gemeinsam langfristige Visionen für zukünftige Medienpolitik, fokussiert auf den audiovisuellen und Radio-Sektor, entwickelt. So sollen zukünftige europäische forschungspolitische Prioritäten für den Mediensektor, in Bereiche wie die EU-Forschungsagenda, immersive Medien, Roboterjournalismus und 5G, mitgestaltet werden. In MediaRoad sind außer Koordinator EBU hochkarierte Partner aus Rundfunk, Forschung und Produktion vertreten.

Um die Kooperation und den Kontakt zwischen potentiellen Stakeholdern zu fördern, wird das Projekt ein vielfältiges Netzwerk schaffen, in dem sich Vertreter der Medien- und Kreativsektor, Forscher, Technologie-Experten und Unternehmer zusammenschließen können. Alle die an Medieninnovation und an zukunftsweisenden forschungspolitischen Kerninitiativen interessiert sind, sind ganz herzlich eingeladen im MediaRoad-Netzwerk teilzunehmen.

Interessenten können sich für den vierteljährlichen MediaRoad Newsletter anmelden, in der u.a. zu aktuellen medienpolitischen Themen sowie zu den von MediaRoad organisierten Veranstaltungen informiert wird. Wie man sich am MediaRoad-Netzwerk beteiligen kann und weitere Hintergrundinformation finden Sie auf der Projektwebseite www.mediaroad.eu.

Ihr Ansprechpartner

Thomas Schierbaum
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Head of PR
Tel. +49 (0)89 32399-204
Carola Schmidle
PR-Assistentin
Tel. +49 (0)89 32399-204