Vector Background Image

News

Förderbescheidübergabe für 5G-Testfeld zur TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

13.04.2018

Foto: Übergabe des Förderbescheids (v.l. Uwe Löwenstein (Telefónica Germany), Prof. Dr. Dr. Birgit Spanner-Ulmer (BR), Anton Kathrein (Kathrein-Werke KG), Michael Hagemeyer (IRT), StM Franz Josef Pschierer, Prof. Dr. Dr. h.c. Arndt Bode (BFS), Klaus Stöttner (MdL))

Bayerns Wirtschafts- und Technologieminister Franz Josef Pschierer hat heute den Förderbescheid der Bayerischen Forschungsstiftung für das Forschungsprojekt 5G TODAY übergeben. Pschierer: „5G ist eine Schlüsseltechnologie für zahlreiche digitale Anwendungen der Zukunft:

Vom autonomen Fahren bis hin zum Internet der Dinge, überall wo Vernetzung und schneller Datenaustausch eine Rolle spielen wird der neue Netzstandard eine zentrale Rolle spielen. Mit dem Forschungsprojekt 5G TODAY untersuchen wir das Potenzial von 5G im Bereich der Verbreitung von Medieninhalten. Wir führen Rundfunkübertragung und Mobilfunk innovativ zusammen. Damit soll bei wesentlich effizienterer Übertragungstechnik die Qualität von TV-Übertragungen und Medienangeboten auf Smartphones und Tablet-PCs erhöht werden.“

Geleitet wird das Projekt vom Institut für Rundfunktechnik, Projektpartner sind die Unternehmen Kathrein und Rohde & Schwarz. Unterstützt wird das Projekt zudem von Telefónica Deutschland und dem Bayerischen Rundfunk. Die erste Test-Ausstrahlung ist für Ende 2018 vorgesehen.

Pressemitteilung

Ihr Ansprechpartner

Thomas Schierbaum
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Head of PR
Tel. +49 (0)89 32399-204
Carola Schmidle
PR-Assistentin
Tel. +49 (0)89 32399-204