08.07.2020 Expertengespräch

Vorstellung von 5G Today – Die Implementierung der 5G Broadcast-Spezifikation und erste Feldmessungen

Stay-at-Home-Sessions mit IRT-Experten

Beginn der Veranstaltung
08.07.2020 14:00h
Ende der Veranstaltung
08.07.2020 15:00h
Veranstaltungsart
Expertengespräch
Veranstalter
IRT, ARD.ZDF medienakademie und FKTG
Veranstaltungsort
Webinar
Beschreibung

 

Im Rahmen des Forschungsprojektes 5G TODAY entstand im Bayerischen Oberland ein 5G-Testfeld für den Rundfunk. Das Testfeld dient dazu, neue 5G-Konzepte für die Kontribution, Produktion und Distribution praktisch zu evaluieren und besteht aus Komponenten rund um das bisherige IMB5-Testfeld.
Unter Leitung des IRT untersuchten die Projektpartner die großflächige TV-Übertragung im Rundfunk­modus FeMBMS (Further evolved Multimedia Broadcast Multicast Service), die im Rahmen des Projekts in die Praxis umgesetzt und evaluiert wurden. Des Weiteren entwickelte das IRT einen FeMBMS-Empfänger auf Basis von SDR-Technik (Software-Defined Radio) und beteiligte sich an der Sendernetzplanung sowie an Testfeldmessungen.

Der Vortrag gibt einen Überblick über das gesamte Projekt und berichtet von den ersten Feldmessungen.
 

Refertentin
Aneta Baier graduated from TU München in 1999 with a Dipl.-Ing. (TU) degree in Electrical Engineering and Information Technology. After that she worked at the Institute for Communications Engineering as a research assistant for one year. There she worked on space-time coding, as well as supporting the master degree program of the chair. Following she changed to industry to work for the media company Beta-Research, where she was a Java software developer.
In the year 2001 she joined the IRT as a research assistant for the area of terrestrial broadcasting systems, such as DVB-T and DAB.


Melden Sie sich gleich hier kostenlos an https://1azm.de/Experten

 

So funktioniert es

  • Einmalig auf der CAMPUS-Plattform der ARD.ZDF medienakademie registrieren (Bestätigungsmail kommt nach einigen Minuten).
  • Auf der CAMPUS-Plattform anmelden
  • Termine auswählen und kostenfrei buchen
  • Sie erhalten per Mail einen elektronischen Kalendereintrag mit dem Link zur Teilnahme

 

Tipps für Ihre Teilnahme

  • Chrome-Browser verwenden
  • Webcams werden zentral ausgeschaltet
  • Mikrofone (im Präsentationsteil) stumm schalten
  • 15 Min. vor Beginn öffnen wir das Webinar
  • Wenn Sie im Homeoffice arbeiten, ist der Hinweis bei Problemen: 
    Nicht per VPN einwählen, sondern direkte Internetverbindung nutzen.
  • Für einen Selbsttest Ihres Equipments bietet die ARD.ZDF medienakademie
    den Testraum https://vc.ard-zdf-medienakademie.de/echotest an.

 

Das IRT und die ARD.ZDF medienakademie entwickeln gemeinsam weitere E-Learning-Angebote, über die wir Sie rechtzeitig informieren werden.

15.07.2020 Expertengespräch

KI im Medienumfeld

Stay-at-Home-Sessions mit IRT-Experten

Beginn der Veranstaltung
15.07.2020 14:00h
Ende der Veranstaltung
15.07.2020 15:00h
Veranstaltungsart
Expertengespräch
Veranstalter
IRT, ARD.ZDF medienakademie und FKTG
Veranstaltungsort
Webinar
Beschreibung

 

Nähere Infos folgen.
 

Referentin 

Dr. -Ing. Marina Arvanitidou, Lead R&D Engineer Artificial Intelligence 

 

 

Melden Sie sich gleich hier kostenlos an https://1azm.de/Experten

 

So funktioniert es

  • Einmalig auf der CAMPUS-Plattform der ARD.ZDF medienakademie registrieren (Bestätigungsmail kommt nach einigen Minuten).
  • Auf der CAMPUS-Plattform anmelden
  • Termine auswählen und kostenfrei buchen
  • Sie erhalten per Mail einen elektronischen Kalendereintrag mit dem Link zur Teilnahme

 

Tipps für Ihre Teilnahme

  • Chrome-Browser verwenden
  • Webcams werden zentral ausgeschaltet
  • Mikrofone (im Präsentationsteil) stumm schalten
  • 15 Min. vor Beginn öffnen wir das Webinar
  • Wenn Sie im Homeoffice arbeiten, ist der Hinweis bei Problemen: 
    Nicht per VPN einwählen, sondern direkte Internetverbindung nutzen.
  • Für einen Selbsttest Ihres Equipments bietet die ARD.ZDF medienakademie
    den Testraum https://vc.ard-zdf-medienakademie.de/echotest an.

 

Das IRT und die ARD.ZDF medienakademie entwickeln gemeinsam weitere E-Learning-Angebote, über die wir Sie rechtzeitig informieren werden.

22.07.2020 Expertengespräch

Überblick über Untertitelstandards

Stay-at-Home-Sessions mit IRT-Experten

Beginn der Veranstaltung
22.07.2020 14:00h
Ende der Veranstaltung
22.07.2020 15:00h
Veranstaltungsart
Expertengespräch
Veranstalter
IRT, ARD.ZDF medienakademie und FKTG
Veranstaltungsort
Webinar
Beschreibung

 

Nähere Infos folgen.

 

Referent

Dipl. Pol., M. Appl. Inf. Andreas Tai ist Themenverantwortlicher Barrierefreiheit am Institut für Rundfunktechnik (IRT) 

 


Melden Sie sich gleich hier kostenlos an https://1azm.de/Experten

 

So funktioniert es

  • Einmalig auf der CAMPUS-Plattform der ARD.ZDF medienakademie registrieren (Bestätigungsmail kommt nach einigen Minuten).
  • Auf der CAMPUS-Plattform anmelden
  • Termine auswählen und kostenfrei buchen
  • Sie erhalten per Mail einen elektronischen Kalendereintrag mit dem Link zur Teilnahme

 

Tipps für Ihre Teilnahme

  • Chrome-Browser verwenden
  • Webcams werden zentral ausgeschaltet
  • Mikrofone (im Präsentationsteil) stumm schalten
  • 15 Min. vor Beginn öffnen wir das Webinar
  • Wenn Sie im Homeoffice arbeiten, ist der Hinweis bei Problemen: 
    Nicht per VPN einwählen, sondern direkte Internetverbindung nutzen.
  • Für einen Selbsttest Ihres Equipments bietet die ARD.ZDF medienakademie
    den Testraum https://vc.ard-zdf-medienakademie.de/echotest an.

 

Das IRT und die ARD.ZDF medienakademie entwickeln gemeinsam weitere E-Learning-Angebote, über die wir Sie rechtzeitig informieren werden.

29.07.2020 Expertengespräch

5G-Campus-Netze

Stay-at-Home-Sessions mit IRT-Experten

Beginn der Veranstaltung
29.07.2020 14:00h
Ende der Veranstaltung
29.07.2020 15:00h
Veranstaltungsart
Expertengespräch
Veranstalter
IRT, ARD.ZDF medienakademie und FKTG
Veranstaltungsort
Webinar
Beschreibung

 

Nähere Infos folgen.

 

Referentin

Dr. Khishigbayar Dushchuluun studierte und promovierte im Bereich der Nachrichtentechnik an der Technischen Universität Darmstadt.  Sie ist seit 2012 am IRT, München, dem Forschungs- und Entwicklungsinstitut von ARD, ZDF, DRadio, ORF und SRG/SSR. Derzeit leitet sie die Abteilung Funksysteme am IRT, die ein wichtiger Partner in Forschungsprojekten auf Landesebene und auf europäischer Ebene ist.  
Ein wichtiger Aspekt ihrer Arbeit ist die Interessenvertretung der deutschen Rundfunkanstalten in der ITU-R WP5D-Gruppe (Radio-Systemaspekte des Internationalen Mobilfunksystems).  Sie ist auch aktiv an den verschiedenen EBU-Gruppen beteiligt, wie z.B. zukünftige Verbreitung, Spektrum, Content-Produktion in 5G, gemeinsame Nutzung und Planung terrestrischer Dienste, die an der Definition der Zukunft des europäischen Rundfunks arbeiten, und ist an 3GPP beteiligt, wo sie am RAN (Radio Access Network) von FeMBMS (Further Evolved Multimedia Broadcast Multicast System) für den terrestrischen Rundfunk arbeitet.
Ihre Forschungsinteressen liegen in mehreren Bereichen des Rundfunks und der Nachrichtentechnik, darunter Ausbreitung, Mobilfunk-Systemarchitektur, digitales Fernsehen, Frequenzeffizienz, Frequenzmanagement, drahtlose Mikrofone, Hybridsysteme und kooperative Netzwerke im Bereich Rundfunk und Mobilfunkkommunikation 4G/5G.

 

Melden Sie sich gleich hier kostenlos an https://1azm.de/Experten

 

So funktioniert es

  • Einmalig auf der CAMPUS-Plattform der ARD.ZDF medienakademie registrieren (Bestätigungsmail kommt nach einigen Minuten).
  • Auf der CAMPUS-Plattform anmelden
  • Termine auswählen und kostenfrei buchen
  • Sie erhalten per Mail einen elektronischen Kalendereintrag mit dem Link zur Teilnahme

 

Tipps für Ihre Teilnahme

  • Chrome-Browser verwenden
  • Webcams werden zentral ausgeschaltet
  • Mikrofone (im Präsentationsteil) stumm schalten
  • 15 Min. vor Beginn öffnen wir das Webinar
  • Wenn Sie im Homeoffice arbeiten, ist der Hinweis bei Problemen: 
    Nicht per VPN einwählen, sondern direkte Internetverbindung nutzen.
  • Für einen Selbsttest Ihres Equipments bietet die ARD.ZDF medienakademie
    den Testraum https://vc.ard-zdf-medienakademie.de/echotest an.

 

Das IRT und die ARD.ZDF medienakademie entwickeln gemeinsam weitere E-Learning-Angebote, über die wir Sie rechtzeitig informieren werden.

 

Ihre Ansprechpartner

Thomas Schierbaum

Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Head of PR

+49 089 32399-204
presse@irt.de
Carola Schmidle

PR-Assistentin

Tel. +49 (0)89 32399-204
presse@irt.de
Maria-Theresia Dichtl

PR-Volontärin

Tel. +49 (0)89 32399-289
presse@irt.de