News

IRT auf dem Cluster-Kongress am 25. Juli 2012, an der TU München, Standort Garching

Im Rahmen der Clusterinitiative der Bayerischen Staatsregierung ziehen am 25. Juli 2012 die 19 Cluster auf dem Cluster-Kongress in Garching Bilanz und präsentieren ihre derzeitigen Ergebnisse und künftigen Schwerpunkte.

Neben spannenden Podiumsdiskussionen und einem hochkarätigen Vortragsprogramm wartet auf Sie auch eine umfangreiche Ausstellung.

Am Stand des bayerischen Clusters für Informations- und Kommunikationstechnologie (BICCnet) präsentiert das IRT erste Ergebnisse des Projektes MifoP (Multimedialer Inhalt folgt Person).

Unter der Leitung der Fraunhofer ESK erforscht ein Konsortium bestehend aus Audi, der BMW Forschung und Technik GmbH, Loewe, SpaceNet sowie den Forschungsinstituten IRT und Fraunhofer IIS, wie Medien in Zukunft individueller und geräteübergreifend genutzt werden können.

Das IRT zeigt in einem Showcase wie TV-Programme in einem drahtlosen Heimnetzwerk auf Basis der Standards UPnP-AV und DLNA mit dem Fernseher, der Spielkonsole oder einem Tablet-PC wiedergegeben und mittels EPG übers Netz auch aufgezeichnet werden können.

Termin: Mittwoch, 25. Juli 2012 - 8:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Der Besuch des Cluster-Kongresses ist kostenlos.

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldeschluss 18. Juli 2012

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter:

http://www.bicc-net.de/termine/termin/biccnet-auf-dem-clusterkongress-am-25-juli-2012/

 

Ihr Ansprechpartner

Thomas Schierbaum

Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Head of PR

+49 089 32399-204
presse@irt.de
Carola Schmidle

PR-Assistentin

Tel. +49 (0)89 32399-204
presse@irt.de
Martina Nachlinger

PR-Assistentin

+49 089 32399-311
presse@irt.de