Vector Background Image

dwerft

linked metadata for media

Die dwerft - linked metadata for media - ist ein regionales Forschungsbündnis für innovative Medientechnologien am Traditionsstandort Babelsberg. Die Vision der dwerft ist die Vernetzung der gesamten Wertschöpfungskette einer Bewegtbildproduktion durch die verlustfreie Speicherung und semantische Verbindung von Metadaten in einer leistungsfähigen Datenbank, der Linked Media Data Cloud (LMDC).

In sechs Teilprojekten erforschen und entwickeln die Bündnispartner zudem verschiedenste innovative Medientechnologien für die digitale Medienproduktion: Algorithmen und Künstliche Intelligenz für Bild- und Spracherkennung, Blockchain für Abrechnungssysteme, filebasierte Media Cloud Workflows, automatisierte Untertitelerstellung für crossmediale Distribubtion, Anwendungen für non-fiktionale Produktionen sowie intelligente Schnittstellen zu externen Archiven und Redaktionsdatenbanken.

Das Vorhaben wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Programms "Innovative regionale Wachstumskerne" gefördert.

Das IRT erhofft sich durch die Mitarbeit im Projekt eine effiziente und vollständige Vernetzung der gesamten medialen Wertschöpfungskette, um darin erzeugte Metadaten allen daran Beteiligten individuell und intuitiv nutzbar zur Verfügung stellen zu können. Das IRT übernimmt im Projekt die technisch-wissenschaftliche Koordination.

http://dwerft.de/

Ihre Ansprechpartner

Ralf Neudel
Geschäftsfeldleiter
General Manager
+49 (0)89 32399-340
Hans-Peter Brand
Tel. +49 (0)89 32399-343
Helga Jäger-Bauer
Sekretariat
Administrative Assistent
Tel. +49 (0)89 32399-402