Einstieg für Studierende

Experimentierst Du gerne? Arbeitest Du gerne mit neuen Technologien und bringst Deine eigenen Ideen ein? Möchtest Du gemeinsam mit uns die Technik für die Medienlandschaft von morgen gestalten?

Dann werde Teil unseres Expertenteams und bewerbe Dich auf eine unserer aktuell zu vergebenden Abschlussarbeiten oder Werkstudententätigkeiten oder sende uns Deine Initiativbewerbung!


Abschlussarbeiten und Werkstudententätigkeiten

rund um das Thema künstliche Intelligenz / Machine Learning / Deep Learning

Zur Unterstützung unseres Projektteams bieten wir mehrere Abschlussarbeiten und Werkstudententätigkeiten zu folgenden Themen an:

  • Bachelor Thesis on the topic „Data aggregation for Natural Language Processing for the German language“ STA-P01-2020
  • Working Student on the topic „Enhancing machine learning training datasets“ STA-P02-2020
  • Master Thesis on the topic „Towards german fake news detection using deep learning“ STA-P03-2020
  • Master/Bachelor Thesis on the topic „Deep learning applications in the media field“ STA-P04-2020

Praktikum

im Bereich Audiotechnik

Experimentierst Du gerne? Möchtest Du Dein an der Universität oder Hochschule erworbenenes Wissen in der Praxis anwenden und vertiefen? Dann werde Teil unseres Expertenteams und arbeite bei uns als Praktikant.

Im Bereich Audio- und Videotechnologien lernst Du praxisnah die Grundlagen der audiosystemtechnischen Planung, z.B. im Bereich Studiobau, kennen und anwenden.

Mehr Informationen: STA-P15-2019


Werkstudententätigkeiten

rund um das Thema 5G

Der Netzstandard 5G gilt als Schlüsseltechnologie für viele Lebensbereiche: Vom autonomen Fahren über Industrie 4.0 oder eHealth eröffnet 5G auch neue Anwendungsfelder im Bereich des klassischen Rundfunks. Im IRT finden hierzu vielfältige Forschungsarbeiten statt, beispielsweise im Förderprojekt "5G Today".
Zur Unterstützung unseres Projektteams bieten wir zwei Werkstudententätigkeiten zu folgenden Themen an:

  • Weiterentwicklung eines SDR Receivers zur Nutzung als Messgerät STA-P14-2019
  • Optimierung eines SDR Receivers für 5G Anwendungen STA-P13-2019

Werkstudententätigkeiten

rund um das Thema Next Generation Audio

„Next Generation Audio (NGA)“ ist eine Sammlung von neuen Technologien, die durch interaktive, immersive und personalisierbare Features Medieninhalte intensiver und besser erlebbar macht. Zur Unterstützung unseres Projektteams bieten wir zwei Werkstudententätigkeiten zu folgenden Themen an:

  • Weiterentwicklung der Open Source C++ Bibliothek „libadm“ STA-P12-2019
  • Realisierung eines „Next Generation Audio“ Add-ons für den ARD Player STA-P11-2019

Abschlussarbeiten und Werkstudententätigkeiten

rund um das Forschungsprojekt dwerft-2

Traditionell voneinander entkoppelte Systeme in allen Bereichen der Medienwelt (Idee, Konzeption, Produktion bis hin zur Archivierung) müssen vernetzt werden, um den heutigen Anforderungen der Mediennutzung gerecht zu werden. Dies hat sich das Forschungsprojekt „dwerft-2“ (www.dwerft.de) zum Ziel gemacht. Zur Unterstützung unseres Projektteams bieten wir mehrere Abschlussarbeiten und Werkstudententätigkeiten zu folgenden Themen an:

  • Realisierung individueller Metadatenkonverter im Rahmen des Förderprojektes „dwerft-2“
    STA-P10-2019
  • Erforschung von Mechanismen zur Metadaten-Anreicherung STA-P09-2019
  • Bewertung existierender Audio- und Videoanalyse-Systeme zur Schlagworterzeugung STA-P08-2019

Abschlussarbeit (Bachelor/Master)

zum Thema „Vergleich verschiedener Messverfahren zur Ermittlung der subjektiven Bildqualität“

Für die Einführung neuer Videoformate (UHDTV) müssen zunächst Untersuchungen zur Bildqualität durchgeführt werden, um anschließend verwertbare Entscheidungen für Videoparameter zu treffen. Neben rein objektiven Messverfahren (z.B. PSNR) oder subjektiven Tests mit Probanden gibt es auch verschiedenste subjektive Messverfahren zur Ermittlung der Bildqualität, welche den mensch-lichen Sehsinn und die unterschiedliche Wahrnehmung von Farbe, Dynamik, Auflösung, Kodierarte-fakte usw. einkalkulieren. Inwieweit sich die Messverfahren unterscheiden oder je nach Genre oder Anwendungsgebiet eignen, wirst Du im Rahmen Deiner Abschlussarbeit vergleichend untersuchen.

STA-P06-2019


Werkstudent (m/w/d)

zur „Implementierung eines Graph-basierten Recherchetools im trimedialen Medienumfeld“

Im Rahmen einer Bachelorarbeit wurde eine Web-basierte Bedienoberfläche eines Graph-basierten Recherchetools für Redakteure und Benutzer im trimedialen Medienumfeld (Fernsehen, Radio,
Online) konzeptioniert. Dieses Konzept ist nun auf der Suche nach einem Web-Entwickler, der es realisiert. Dabei sollen die semantisch strukturierten Metadaten, welche die Medieninhalte beschreiben, mittels SPARQL im Browser von einem TripleStore angefragt und mit HTML5 und JavaScript in einer intuitiv nutzbaren Oberfläche dargestellt werden. Die Darstellung der Ergebnisse soll die Graphen, welche die Entitäten verbindet, visualisieren und entlang dieser mit individuell verknüpfbaren Filterkriterien navigierbar umsetzen. Beispiele für eine Graph-basierte Navigation sind: lodlive.it, babelnet.org.

STA-P05-2019

Ihr Ansprechpartner

Gisela Schnell

Sekretariat Verwaltung
Administrative Assistant

+ 49 89 323 99-219
karriere@irt.de