Vector Background Image

Continuous Loudness Controller

Die neue Referenz für automatisierte Echtzeit-Korrektur von Loudness und Loudness Range

Mit den internationalen Standards ITU-R BS.1770 und EBU R 128 hat in den vergangenen Jahren die Aussteuerung nach Lautheit ihren Siegeszug im Rundfunk angetreten. Die Minderung unangenehmer Lautheitssprünge sowie die Verbesserung der Sprachverständlichkeit sind die grundlegenden Vorteile dieses Paradigmenwechsels und können unmittelbar dazu beitragen, die Zufriedenheit der Rundfunkkonsumenten weiter zu steigern. Erste Praxiserfahrungen zeigen jedoch deutlich, dass der Erfolg der angestrebten Maßnahmen entscheidend vom Konzept der systemtechnischen Einbindung abhängig ist.

Das IRT hat sich aus diesem Anlass intensiv mit der Entwicklung von Lösungen zur anwenderfreundlichen und betriebssicheren Anpassung der Lautheit auseinandergesetzt und präsentiert in diesem Zuge den Continuous Loudness Controller als erste Next-Generation Technologie zur automatisierten Echtzeitanpassung von Loudness und Loudness Range gemäß der EBU R 128 Spezifikation.

Ihre Ansprechpartner

Stefan Schneiders
Tel. +49 (0)89 32399-300
Franz-Josef Lehbruner
Tel. +49 (0)89 32399-300
Melanie Fiener
Tel. +49 (0)89 32399-300