Vector Background Image

Surround-Sound für Virtual Reality

Zwei Personen mit Virtaul Reality-Brillen

Die Themenfelder Virtual Reality, Augmented Reality sowie 360° Video bekommen insbesondere durch die Nutzung auf mobilen Endgeräten eine größer werdende Bedeutung. Das IRT hat sich hierbei dem bisher vernachlässigten Thema räumliche Tonwiedergabe über Kopfhörer gewidmet.

Gerade im Hinblick auf die Verbreitung von mehrkanaligen Produktionen - im Hörfunk, wie auch im Film/Video Bereich - bietet das IRT mit einer Applikation zur binauralen Wiedergabe das nötige Werkzeug, um Mehrkanalton auf Smartphones erlebbar zu machen. Durch verschiedene Sensoren im Smartphone kann die Kopfausrichtung bestimmt werden und die binaurale Wiedergabe dynamisiert werden. Hierdurch verstärkt sich der Eindruck des Sich-Im-Raum-Befindens. Durch das on-the-fly Laden von unterschiedlichen Filterbanken kann der virtuelle Raum, in welchem sich der Zuhörer befindet, gewechselt werden. Ebenso können die einzelnen Lautsprecher der virtuellen Surround Anlage separat Stumm oder Solo geschalten werden, eine Option welche insbesondere für Evaluierungs- und Testzwecke nützlich ist. Die App erlaubt das Laden von reinen Audiofiles wie auch 360°-Videos.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Goossens
Sachgebietsleiter
Head of Department
Tel. +49 (0)89 32399-358