Vector Background Image

Kontributionsnetze

High-Speed Netzwerke sind im Bereich Kontribution, Zuspielung und Verteilung nicht mehr wegzudenken und längst Betriebsrealität. Mobile Kontribution und Zuspielung über das Internet finden immer mehr Anwendungsbereiche. Die Experten des IRT untersuchen bereits seit einigen Jahren die Leistungsfähigkeit verschiedener Netztechnologien für Kontributionsnetze, unterstützt den Rundfunk bei Planung und Inbetriebnahme und führt Messdienstleistungen von Pilotuntersuchungen bis hin zu finalen Abnahmemessungen durch.

Anbindung von Außenreportern

Kameramann mit Funkrucksack vor Reporterin

 

Moderne Netztechniken bieten neue Möglichkeiten zur Anbindung von Außenreportern, Außenteams und Übertragungswagen an die Studios der Rundfunkanstalten. Journalisten können ihre Beiträge mobil oder per DSL in die RFA überspielen. LTE und WLAN-Hot Spots bieten Video-Journalisten die Möglichkeit, schnell und von überall ihre aktuellen Beiträge abzuliefern. Dank der stetig wachsenden Qualität der Audio/Video-Apps auf mobilen Geräten stehen den mobilen Reportern völlig neue Möglichkeiten offen. Im IRT wurden Eignungsuntersuchungen zu Performanz und Qualität der verschiedenen Techniken zur alternativen Anbindung von Außenreportern/Ü-Wagen durchgeführt. Weiterführende Untersuchungen befassen sich unter anderem mit der Sicherheit dieser Anbindung über (Telekommunikations-)Netze beschäftigen. Das IRT berät und unterstützt bei der Nutzung von Telekommunikationsnetzen zur Anbindung von Außenteams – sei es im Rahmen von gemeinsamen Pilotinstallationen und Feldversuchen, konkreten Projektplanungen und --umsetzungen oder bei der neutralen Bewertung bereits geplanter und angewendeter Nutzungsszenarien.

Nah- und Fernverkehrsnetze

Das IRT berät beim Aufbau von Nah- und Weiterverkehrsnetzen für den Rundfunk. Es unterstützt bei sowohl bei der Angebotserstellung als auch bei Inbetriebnahme und Abnahme (inkl. Pflichtenheften und Leistungsverzeichnissen). Seine Mitarbeiter erarbeiten Lösungsvorschläge für verschiedene rundfunkspezifische Anforderungen, bewerten bestehenden Netzstrukturen sowie neue Netzkonzepte und nehmen die erforderlichen Messungen an diesen Netzstrukturen vor.

Ihr Ansprechpartner

Markus Berg
Sachgebietsleiter
Head of Department
Tel. +49 (0)89 32399-279

Digital Network Experts

Video